Desserts FOOD & RECIPES

Cantuccini

Cantuccini

Lasciatemi cantare con la chitarra in mano lasciatemi cantare sono un italiano!
Ein wirklich sehr einfaches, schnelles Rezept und die Cantuccini sind DELIZIOSO!

Cantuccini Vegan

Die Zutaten

  • 400g Mandeln (optimal Mandelstifte)
  • 500g Mehl
  • 360g braunen Rohrzucker
  • 2TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Orangenzucker
  • 2 Ampullen Bittermandelaroma
  • 50ml Amaretto
  • 50g Margarine
  • Eiersatz für 4 Eier
  • 100ml Mandel- oder Sojamilch

Die Zubereitung

Cantuccini

Cantuccini

Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Orangenzucker, Bittermandelaroma, Amaretto, Margarine, Mandelmilch und Eiersatz zu einem Teig verarbeiten – also eigentlich alles bis auf die Mandeln. Dann die Mandeln hinzugeben und alles noch einmal durchkneten, zu einer Kugel formen und für eine halbe Stunde ruhen lassen.

Dann Amaretto in ein kleines Glas füllen und austrinken, die Cantuccini schmecken dadurch besser.

Nach 30min und zwei Gläsern Amaretto teilt man die Cantuccini-Kugel in sechs Teile, aus den sechs Teilen macht man sechs Röllchen und legt sie auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech und schiebt das ganze in den Ofen (vorgeheizt auf 200º). Dort bleiben die Cantuccini-Röllchen 15min.

Zeit für ein Glas Amaretto.

Nach 15min die Röllchen aus dem Ofen nehmen und schräg in 1cm dicke Scheibchen schneiden, Cantuccini-Scheibchen. Diese Scheibchen mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal für 10min in den Ofen schieben. FERTIG.

Also kurz: Cantuccini-Kugel –> Cantuccini-Röllchen –> Cantuccini-Scheibchen

Zeit für ein Glas Amaretto und Toto Cutugno.

Tipp von mir: wenn man weniger Amaretto trinkt, vergisst man auch nicht die Cantuccini aus dem Ofen zu nehmen…

Bye!
Kinga

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply